Holzindustrie in Hamburg

Sägewerk Hamburg

Die Holzindustrie in Hamburg und Umgebung stellt Holzhalbwaren und Holzfertigwaren her. Die Abgrenzung zum Holzhandwerk ist dabei nicht in allen Fällen eindeutig. Für die Abgrenzung gibt es verschiedene Kriterien, zum Beispiel Größe der Betriebe, Art des Fertigungsverfahren oder Maschinenausstattung. In vielen Ländern zählt die amtliche Statistik Betriebe mit weniger als 10 Beschäftigten zum Handwerk und Betriebe mit mehr als 10 Beschäftigten zur Industrie. Diese Einteilung würde den Verhältnissen in Deutschland nicht entsprechen. In Deutschland dient zur Abgrenzung in der Regel die Zugehörigkeit entweder zur Industrie-und Handelskammer oder zur Handwerkskammer.

Zur Holzindustrie in Hamburg und Umgebung zählen hauptsächlich Betriebe, die Papier oder Zellstoff, Holzwerkstoffe oder Schnittholz herstellen. Die Betriebe werden hinterher auch unterteilt in die Papier-und Zellstoffindustrie, Holzwerkstoffindustrie und Sägeindustrie.